REISETIPPS FÜR CORNWALL - ALLES AUF EINEN BLICK

Die Grafschaft Cornwall liegt im äußersten Westen von Südengland auf einer Halbinsel, die im Osten an Devon grenzt. Ansonsten ist sie vom Meer umgeben: Im Süden vom Ärmelkanal, im Westen vom Atlantik und im Norden von der Irish Sea. In Lizard Point liegt der südlichste Ort des ganzen Landes und in Land’s End der westlichste Ort. Verwaltungssitz der Grafschaft ist Truro.

  

Das niederschlagsreiche milde Klima lässt in Cornwall viele tropische Pflanzen gedeihen und führte zur Gründung zahlreicher Gärten wie Trebah Garden, The Lost Gardens of Heligan oder auch die eindrucksvollen Gärten und Gewächshäuser des Eden Project. Cornwall hat eine lange Bergbautradition, lebt inzwischen aber, vor allem seit der Schließung der letzten Minen, hauptsächlich vom Tourismus. Auch wenn es inzwischen durch Autobahn und Zugverbindung, die im Süden der Halbinsel fährt, gut erreichbar ist, schlängeln sich auch heute noch viele kleinere Verbindungsstraßen durch die Grafschaft. Kleine malerische Ortschaften und Städte wie Polperro, Looe, Fowey, Truro bis hin zu St. Ives und Newquay lassen ein Gefühl für ein ganz ureigenes Cornwall aufkommen. Zahlreiche Wanderwege entlang der Küste locken die Besucher an und es gibt in Cornwall so ganz magische Orte wie das sagenumwobene Tintagel der Artussage. Als einzige Gegend Englands wurde Cornwall nie von den Angelsachsen erobert, sondern blieb auch in dieser Zeit keltisches Gebiet. 

DIE 10 SCHÖNSTEN GÄRTEN IN CORNWALL

Für seine Gärten ist England weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Doch es gibt wohl in keiner anderen Grafschaft des Landes so viele wunderschöne und auch exotische Gärten wie in Cornwall. Kein Wunder, denn hier ist das Wetter vor allem im südlichen Teil durch den Ärmelkanal und die warmen Ströme des Golfstroms im Atlantik eher mild und regnerisch. Beste Bedingungen auch für wärmeliebende Blumen und Pflanzen! Hier werfen wir einen Blick auf einige der schönsten Gärten in Cornwall.

Hier weiterlesen...

Falmouth und die Lizard Peninsula

Die Lizard Halbinsel bzw. im Englischen Lizard Peninsula genannt, ist jene Gegend Cornwalls, die sich südlich von Falmouth in den Ärmelkanal erstreckt und mit dem südlichsten Punkt Großbritanniens, Lizard Point, endet. Die größte Stadt auf der Lizard Peninsula ist Falmouth.

Hier weiterlesen...

Penzance und Penwith Peninsula 

Die Penwith Peninsula liegt im äußersten Westen von Cornwall. Auf dieser Halbinsel liegt außerdem der westlichste Punkt von ganz Großbritannien: Land’s End. Die größte Stadt der Gegend und perfekter Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in dieser weit entfernten Gegend des Landes ist Penzance.

Hier weiterlesen...

Polperro, Looe und Fowey

Auf dem Weg in Richtung Westen Cornwalls gelangt man von Plymouth aus zu drei zauberhaften Ortschaften, die einem Bilderbuch entsprungen zu sein scheinen: Polperro, Looe und Fowey.

Hier weiterlesen...

St. Ives

Im südwestlichen Teil Cornwalls, an der Küste zum Atlantik, scheinbar ganz fernab vom Rest der Welt, liegt das malerische Städtchen St. Ives. Wenn man von einem der Hügel der Umgebung hinab blickt, so genießt man eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt, deren kleine Straßen sich in Richtung Küste den goldgelben Sandstränden hinzu wenden. 

Hier weiterlesen...

ST. MICHAEL'S MOUNT UND MARAZION

Zu den absoluten Höhepunkten bei einem Besuch in Cornwall gehört St. Michael’s Mount. Die ehemalige Abtei befindet sich auf einer vorgelagerten Insel - vor dem kleinen Ort Marazion, ganz in der Nähe von Penzance. Wie kam es zur Gründung der Abtei und warum wurde aus ihr schließlich eine Burg? Die Geschichte führt ins Jahr 495 zurück.

Hier weiterlesen...

Truro

Verwaltungshauptstadt von Cornwall ist Truro, das am gleichnamigen Fluss liegt, der wiederum in den Fluss Fal mündet. Einst wurden hier vom Hafen Kupfer und Zinn, das in den kornischen Minen abgebaut wurde, in die Ferne verschifft. Im 17. Jahrhundert begann der Hafen jedoch zu versanden und dadurch ging es eine Weile mit dem Wohlstand der Stadt bergab, bis dann 1859 die Eisenbahnstrecken auch Truro erreichten. Ein weiterer wichtiger Höhepunkt zu Truros heutigem Stand als Hauptstadt von Cornwall war die Erteilung des Stadtrechts im Jahr 1877.

Hier weiterlesen...

DAS MINACK THEATRE

Zu einer Zeit als in Cornwall, fernab der Theaterwelt Londons,  Aufführungen von Theaterstücken äußerst selten waren, entstand quasi an den Felsen der Küste ein Open-Air-Theater, das bis heute im ganzen Land einen Namen hat: das Minack Theatre.

 

Im Jahre 1929 hatte die damals bekannte Schauspielerin Rowena Cade auf einer Wiese, nur ein paar Kilometer vom heutigen Minack Theatre entfernt, mit einer Theatergruppe aus Laienschauspielern Shakespeares „Sommernachtstraum“ aufgeführt. Es war ein großer Erfolg...

Hier weiterlesen...

Übernachtungen in Cornwall

Tipps und Informationen zum Buchen von Übernachtungen in Cornwall findest du bei den England Notes in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise buchen. Fall du Interesse an einer Übernachtung bei AirBnB hast, dann findest du in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise über AirBnB buchen eine genaue Beschreibung darüber, wie AirBnB funktioniert. Beide Beiträge findest du unter dem Punkt Reiseplanung, bei dem sich alles um die Planung deiner England-Reise dreht. Dort findest du auch Tipps zum Buchen von Flügen nach England, Tipps und Ratschläge, um mit dem Zug durch England zu reisenmit dem Bus durch England zu reisen oder mit dem Mietauto durch England zu reisen ... und noch vieles mehr.

Reisetipps für Cornwall: Tipps für die Reiseplanung

Und schließlich noch ein paar Links bei  den England Notes, unter denen du praktische Informationen für deine Reiseplanung für deine England-Reise findest: