REISETIPPS FÜR SUSSEX - ALLES AUF EINEN BLICK

Die Grafschaft Sussex liegt direkt am Meer, am Ärmelkanal. Im Westen grenzt sie an die Grafschaft Kent, im Norden an Surrey, im Süden an Dorset. Sussex ist eine der sogenannten traditionellen Grafschaften und war einst ein Königreich der Angelsachsen. Auf diese geht auch der Name zurück. Im 8. Jahrhundert geriet es unter die Vorherrschaft des benachbarten Königreiches Wessex, in dem es aufging und das schließlich unter Alfred dem Großen Südengland erfolgreich gegen die Angriffe der Normannen verteidigen konnte.

 

Heute ist Sussex in East Sussex und West Sussex aufgeteilt. Die Hauptstadt von East Sussex ist Lewes, das ganz in der Nähe von Brighton liegt. Die Hauptstadt von West Sussex ist Chichester, das westlich von Brighton und nordwestlich von Bognor Regis liegt. Weitere größere Städte von Sussex sind beispielsweise neben Brighton, Bognor Regis und Chichester auch Eastbourne, Hastings, Bexhill-on-Sea und Crawley. Mit Hastings liegt in Sussex ein für die englische Geschichte wichtiger Ort: der Schlacht der Battle of Hastings, die im Jahr 1066 zwischen den Angelsachsen und den Normannen unter Wilhelm dem Eroberer geführt wurde.

 

Durch Sussex zieht sich der South Downs Nationalpark, an dessen Ausläufern auch einige der größeren Städte wie Brighton und Eastbourne liegen. Der South Downs Way, ein 160 km langer Fußwanderweg, beginnt in Eastbourne und endet in Winchester in der Grafschaft Hampshire. Bei Eastbourne liegt die landschaftlich beeindruckende Felslandschaft der Küste mit den Seven Sisters Felsen und Beachy Head 

 

Zu den großen Burgen und Schlössern, die England vor Angriffen vor allem der Franzosen und Normannen schützen sollten, zählen Pevensey Castle bei Eastbourne, Landungsort beispielsweise von Wilhelm dem Eroberer, Battle Abbey bei Hastings, in dessen Nähe die berühmte Schlacht stattfand, Bodium Castle oder auch Herstmonceux Castle nördlich von Eastbourne gelegen. Dies sind nur einige wenige von zahlreichen Schlössern und Burgen, die sich in der Grafschaft befinden. Auch in die literarische Vergangenheit entführt Sussex seine Besucher mit Bateman’sCharleston Farmhouse oder Lewes. Als Seebäder sind vor allem Eastbourne und Brighton beliebt, aber auch das historisch interessante Chichester. Alle bieten gleichzeitig hervorragende Aufenthaltsorte für die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in ihrer Umgebung.

West Sussex:

East Sussex:

Arundel

Zu den schönsten viktorianischen Städtchen in Sussex, ja auch des Südens von England generell, gehört das am Fluss Arun gelegene Arundel. Es bezaubert mit alten viktorianischen Gebäuden, einem prächtigen Schloss und einer reichen Geschichte.

Hier weiterlesen...

Brighton

Man nehme eine große Brise Seeluft, mische diese mit je einer Messerspitze Kultur, Entertainment und kulinarischen Highlights und platziere all dies neben einen Palast, der einen Hauch des Orients versprüht. Das Ergebnis: Brighton, das größte und wohl beliebteste Seebad Englands.

Hier weiterlesen...

Chichester

Die kleine Stadt Chichester, das Verwaltungszentrum von West Sussex, ist ein wahres Kleinod einer hübschen mittelalterlichen Stadt, deren Wurzeln in die Zeit zurückreichen, als die Geschicke des Landes von der Ewigen Stadt aus gelenkt wurden.

Hier weiterlesen...

Eastbourne

Urlaub in unmittelbarer Nähe zu mehreren Nationalparks Englands, auf den Spuren der Geschichte Englands wandeln, die Rückzugsorte der ganz Großen der englischen Literatur aufspüren und gleichzeitig alle Vorteile eines englischen Seebads genießen? All das ist problemlos bei einem Besuch in und um Eastbourne möglich.

Hier weiterlesen...

Hastings

Hastings! Wem ist der Name wohl nicht bekannt? Denn: 1066 gewann Wilhelm der Eroberer die Schlacht von Hastings und eroberte England. Das bescherte ihm die englische Krone und änderte die Geschicke des Landes. England und Frankreich waren nun für mehrere Jahrhunderte eng aneinander gebunden. So wird man heute in der Gegend um Hastings mit einem „Welcome to 1066 Country“ willkommen geheißen. 

Hier weiterlesen...

Rye

Nun gibt es im Süden Englands eine Vielzahl mittelalterlicher Städte, aber Rye zählt ganz bestimmt zu den schönsten unter ihnen. Es scheint beinahe wie aus einem Bilderbuch, so perfekt schlängeln sich kopfsteingepflasterte Straßen gezäumt von historischen Fachwerkhäuschen durch den Ort. Nicht wenige unter ihnen sind über die Jahrhunderte offenbar krumm und schief geworden und haben darüber hinaus oft lustige Namen.

Hier weiterlesen...

Übernachtungen in Sussex

Tipps und Informationen zum Buchen von Übernachtungen in Sussex findest du bei den England Notes in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise buchen. Fall du Interesse an einer Übernachtung bei AirBnB hast, dann findest du in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise über AirBnB buchen eine genaue Beschreibung darüber, wie AirBnB funktioniert. Beide Beiträge findest du unter dem Punkt Reiseplanung, bei dem sich alles um die Planung deiner England-Reise dreht. Dort findest du auch Tipps zum Buchen von Flügen nach England, Tipps und Ratschläge, um mit dem Zug durch England zu reisenmit dem Bus durch England zu reisen oder mit dem Mietauto durch England zu reisen ... und noch vieles mehr.

Reisetipps für Sussex: Tipps für die Reiseplanung

Und schließlich noch ein paar Links bei  den England Notes, unter denen du praktische Informationen für deine Reiseplanung für deine England-Reise findest: