DIE BESTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN IN ETON

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Überquert man bei einem Spaziergang von Windsor aus die Themse über die Windsor Bridge, so gelangt man beinahe nahtlos nach Eton, dem traditionsreichen Ort des Eton College. Hier drücken die Zöglinge der britischen High Society und natürlich des Königshauses die Schulbank. Außerdem gibt es in Eton eine Reihe an Museen, deren Besuch sich lohnt.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Eton in Berkshire, England, Großbritannien. Eliteschule Eton College am Ende der High Street von Eton.
Eton College

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND ATTRAKTIONEN IN ETON: DIE GESCHICHTE VON ETON

Wann genau Eton gegründet wurde ist recht ungewiss. Es wird vermutet, dass Eton als Siedlung zwischen dem 7. und 10. Jahrhundert gegründet wurde – ein doch recht großer Zeitspann.

Jedenfalls liegt der Gründungszeitraum in der Zeit der Angelsachsen. Der Name geht auf Eyton oder Eytun zurück, was wohl die Bedeutung von „Siedlung auf der Insel“ hatte. Urkundlich erwähnt wird Eton erstmals im 11. Jahrhundert, zur Zeit der Normannen und Wilhelm dem Eroberer.

 

Als Ort gewann Eton wohl erst mit dem Jahr 1440 so richtig an Bedeutung. In dem Jahr nämlich gründete König Heinrich VI. mit päpstlicher Genehmigung das Eton College.

 

Dominiert wurde die Region ohnehin durch das Schloss Windsor und den benachbarten Ort Windsor, beide auf der anderen Seite des Flusses Themse, der beide Orte, Eton und Windsor voneinander trennt.

 

Heute sind diese beiden Orte durch die Windsor Bridge miteinander verbunden. Die Brücke ist eine reine Fußgängerbrücke und ermöglicht einen herrlichen Spaziergang von einem Ort in den nächsten, weshalb Eton in der Regel auch auf dem Programm der meisten Besucher von Windsor steht. Schließlich ist Eton weit weniger als einen Katzensprung von Windsor entfernt!


SEHENSWÜRDIGKEITEN UND ATTRAKTIONEN IN ETON: DAS ETON COLLEGE - SCHMIEDE DER ELITE DES LANDES

Das Eton College ist die größte private Internatsschule Englands und die zweitälteste Schule Englands, die älteste ist Winchester College in Winchester, in der Grafschaft Hampshire, das im 14. Jahrhundert  gegründet wurde. Im Eton College werden Schüler im Alter von 13 und 18 Jahren unterrichtet. Die Schüler müssen auch heute noch täglich in Frack, Weste und weißem Hemd zum Unterricht erscheinen.

 

Mit der Gründung des Colleges legte Heinrich VI. fest, dass  jährlich 70 Schüler aufgenommen werden sollen, die keine Gebühren zahlen. Damit wollte er auch Schülern ohne die nötigen finanziellen Mittel einen Zugang zu Bildung verschaffen. Diese 70 Schüler werden die „King Scholars“ genannt. Des Weiteren wurde ein Unterschied zu sogenannten „Oppidans“ gemacht. Hinter diesem Namen verbergen sich Schüler, die ebenfalls keine Studiengebühren zahlen, jedoch für ihre Unterbringung aufkommen müssen.

 

Diese Traditionen werden bis heute vom Eton College aufrecht erhalten und laut Informationen des Eton College gibt es heute 100 Schüler, die keine Studiengebühren zahlen müssen.


Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Eton in Berkshire, England, Großbritannien. Die historische High Street von Eton.
Eton High Street

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN ETON: MUSEEN UND ATTRAKTIONEN IN ETON

Eton College

Adresse: Eton College, Windsor, Berkshire, SL4 6DW

https://www.etoncollege.com/

 

Auf dem Gelände des Eton College gibt es mehrere Museen, die zum Eton College gehören und die zusammengefasst die „Eton Collections“ genannt werden. Dabei handelt es sich um das Eton College Natural History Museum, das Eton Museum of Antiquities, das Museum of Eton Life und die Verey Gallery.

 

Informationen zu den Öffnungszeiten, im Sommer meist Samstag und Sonntag zwischen 14:30 und 17:00 Uhr, sowie eine Karte mit den Museen findest du auf der Webseite des Eton College unter folgendem Link:

https://collections.etoncollege.com/

 

Der Besuch der Museen ist kostenlos.

 

Eton College Natural History Museum

Naturkundemuseum auf dem Gelände des Eton College.

 

Eton Museum of Antiquities

Das Eton Museum of Antiquities beherbergt Ausstellungsstücke des Eton College sowohl aus dem Altertum wie aus dem Alten Ägypten.

 

Museum of Eton Life

Wie der Name vermuten lässt, widmet sich das Museum of Eton Life der Geschichte und dem Leben der Schüler im Eton College.

 

Verey Gallery

Die Verey Gallery ist eine Kunstgalerie mit wechselnden Ausstellungen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

REISETIPPS ETON: STADTRUNDGANG ETON UND WINDSOR

Über Get Your Guide werden viele tolle Ausflüge, Tagestouren oder mehrtägige Touren, Rundgänge und zahlreiche andere Aktivitäten angeboten, die ganz unkompliziert gebucht werden können.

Tipp: Buche am besten deine Touren vorab, denn gerade an Wochenenden, Feiertagen oder in der Hochsaison sind viele Touren schnell ausgebucht.

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Reisetipps für Eton in England: Übersicht

REISETIPPS FÜR ETON: ANREISE NACH ETON

MIT DEM ZUG NACH ETON REISEN

Im benachbarten Windsor, das wie erwähnt zu Fuß über die Windsor Bridge erreicht werden kann, gibt es zwei Bahnhöfe mit Verbindungen nach London. Von Windsor and Eton Central Railway Station gibt es Verbindungen nach London Paddington und von Windsor and Eton Riverside Railway Station mit Verbindungen nach London Waterloo.

 

Weitere Informationen findest du über folgende Links: https://www.nationalrail.co.uk/ oder https://www.thetrainline.com/de.

 

Bei den England Notes findest du auch Informationen und Reisetipps zu Zugreisen in England.

MIT DEM BUS NACH ETON REISEN

Fahrkarten und Informationen findest du direkt bei National Express unter diesem Link: https://www.nationalexpress.com/de.

 

Bei den England Notes findest du Informationen und Reisetipps zu Busreisen in England.

MIT DEM AUTO NACH ETON REISEN

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der gelangt von London über die M4 nach Eton und benötigt beispielsweise von der Gegend um London Victoria Station bei einer Strecke von 40 km circa 1 Stunde.

 

Tipps zum Reisen mit den Auto durch England findest du bei den England Notes im separaten Beitrag Mit dem Mietauto durch England reisen. Tipps darüber, was du zum Linksverkehr in England wissen musst, findest du ebenfalls bei den England Notes.

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR IN ETON

Die Sehenswürdigkeiten in Eton sind fußläufig gut zu erreichen und vom Bahnhof in Windsor ist es nur ein Spaziergang über die Windsor Bridge nach Eton. Von der Windsor and Eton Central Railway Station ist es ein etwas zehnminütiger Spaziergang zur Eton High Street.

 

Um nach Eton zu gelangen, überquert man die Windsor Bridge und läuft dann einfach geradeaus weiter, die Eton High Street entlang. Das Eton College befindet sich am Ende der High Street, von Windsor aus kommend auf der rechten Straßenseite.

 

Wenn du Informationen zu Busverbindungen in die Umgebung benötigen solltest, so findet diese in der Touristeninformation für Windsor oder unter folgendem Link: https://www.windsor.gov.uk/visitor-info

  

An der Windsor Bridge legen viele Fähren und Boote ab, mit denen man eine Bootsfahrt auf der Themse machen kann.

Hast du Anmerkungen, Kommentare oder Fragen? Dann hinterlass hier gern deine Nachricht:

Kommentare: 0


Reiseblogs.de Banner

Hinweis zu Affiliate Links:

Bei den England Notes werden Affiliate Links verwendet, z.B. von Amazon, Booking.com, Momondo, Europcar und Globetrotter. Wenn du auf diese Links klickst und dort etwas kaufst, entstehen für dich keinerlei zusätzliche Kosten. Der Preis ist identisch mit dem, den du erhalten würdest, wenn du direkt auf die Webseite des Anbieters gegangen wärst. Als Betreiberin der England Notes erhalte ich so jedoch eine kleine Provision für die Vermittlung. Dadurch kann diese Webseite weiter betrieben werden. Aber keine Sorge: Ich empfehle nur Anbieter und Artikel, die ich selbst verwende, die mir gefallen und von denen ich überzeugt bin.