DIE BESTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS FÜR DARTMOUTH

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Dartmouth ist eine altehrwürdige Hafenstadt an der Englischen Riviera, heute ein Mekka für Segler und eine Gourmethochburg. Außerdem lockt es mit verwinkelten, hübschen Gassen und Straßen und einer Burg, die über den Eingang zum Ort wacht.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Dartmouth, England: Die historischen Häuser vom Fluss Dart aus.
Blick auf Dartmouth

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DARTMOUTH: DIE GESCHICHTE VON DARTMOUTH

Die Geschichte Dartmouths beginnt kurz nach der Eroberung Englands durch die Normannen unter Wilhelm dem Eroberer, die Dartmouth im Domesday Book, das Wilhelm erstellen ließ, unter dem Namen Dunestal aufführten, und die bereits den Hafen von Dartmouth nutzten. Denn der Naturhafen von Dartmouth war tief genug, dass auch große Schiffe vor Anker gehen konnten. Schon im Jahr 1147 wurde Dartmouth zu einem Anlaufpunkt von beinahe 150 Schiffen, die sich im Hafen und um Dartmouth herum versammelten, um sich auf den Zweiten Kreuzzug zu machen. Auch für den Dritten Kreuzzug, circa vierzig Jahre später, versammelten sich die Schiffe in Dartmouth, um nach Jerusalem zu ziehen. Zum Stützpunkt der königlichen Flotte wurde Dartmouth erstmals zur Zeit der Plantagenets unter König Eduard III., unter dem auch damit begonnen wurde, den Hafen nachts durch eine zusätzliche große Kette zu schließen, um die Einfahrt feindlicher Schiffe zu verhindern.

 

Im 14. Jahrhundert war aus Dartmouth bereits eine wichtige Handelsstadt geworden, denn Kaufleute hatten sich in der Stadt niedergelassen, und handelten vor allem mit Frankreich, mit dem England durch die französischen Ländereien der Plantagenets eng verbunden war. Die Auseinandersetzungen mit Frankreich und die Gefahr von Angriffen auf England – und den Hafen in Dartmouth führten dazu, dass dann in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhundert Dartmouth Castle erbaut wurde. Die Festung war quasi eine Neuheit, denn es war eine sogenannte Artillerie-Festung. Also eine Festung mit schweren Kanonen, erbaut um Schiffe zu versenken. Und so natürlich das Land vor unliebsamen Eindringlingen zu schützen. 1510 dann wurde Bayards Cove von Kaufleuten aus Dartmouth erbaut und schützte die Stadt zusätzlich vor Angriffen.

 

Die Stadt ist über die Jahrhunderte hinweg ein wichtiger Stützpunkt für die Britische Seefahrt gewesen. Selbst die Pilgerväter, die einst an Board der Mayflower über den Großen Teich in die Neue Welt aufbrachen, sind mit Dartmouth verbunden, denn in der Stadt unterbrachen sie für die Reparatur ihrer beiden Schiffe ihre Reise, bevor sie endgültig ihre alte Heimat hinter sich ließen.

Nicht nur der Handel über den Hafen von Dartmouth, sondern auch die Fischerei spielten eine wichtige wirtschaftliche Rolle für die Entwicklung der Stadt und der Umgebung. Heute zeugen die vielen historischen Gebäude in Dartmouth von dieser Geschichte.

 

Seit 1863 werden in Dartmouth am Royal Britannia Naval College Marineoffiziere ausgebildet. Anfangs lag auch die Britannia selbst im Hafen und wurde zur Ausbildung genutzt.

 

Heute ist für Dartmouth vor allem der Tourismus von Bedeutung. Im 19. Jahrhundert weitete sich das Bahnnetz über ganz England aus und brachte Urlauber aus dem ganzen Land – auch nach Dartmouth. Diese Entwicklung nahm mit Beginn des 20. Jahrhunderts so richtig an Fahrt auf. Bis heute erfreut sich Dartmouth einem ununterbrochenen Strom von Reisenden, so wie die gesamte Gegend der Englischen Riviera an der Küste Devons.


Sehenswürdigkeiten und Reseitpps für Dartmouth, England: Boat Float am Hafen von Dartmouth
Boat Float in Dartmouth

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DARTMOUTH: SEGLERTREFF, GOURMETHOCHBURG UND NOCH VIEL MEHR...

Dartmouth liegt südlich von Torquay, genau dort, wo der Fluss Dart in den Ärmelkanal mündet. Der bezaubernde Ort, der 1147 gegründet wurde und heute ein beliebter Treffpunkt für Segler ist, kann vom Hafen aus bei einem gemütlichen Spaziergang erkundet werden. Viele der historischen Gebäude, von denen nicht wenige aus der Zeit der Tudors stammen, erzählen von Dartmouths Geschichte.

 

In den engen Gassen mit ihren Häuschen, in denen viele kleine unabhängige Läden, Cafés, Restaurants und Pubs untergebracht sind, versprüht der Ort einen ganz besonderen Charme. So mancher Künstler hat sich in Dartmouth niedergelassen, wovon die vielen kleinen Galerien im Ort zeugen. Außerdem ist Dartmouth landesweit für seine Gourmetküche bekannt und so mancher Spitzenkoch schwingt hier den Kochlöffel. 


Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Dartmouth: Britannia Royal Navy College in Dartmouth
Blick zum Britannia Royal Navy College

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DARTMOUTH: DAS TOR ZUR SEE UND SCHMIEDE DER SEEFAHRERELITE DER NATION

Über der Stadt thront seit mehr als 150 Jahren das Britannia Royal Navy College und jedes Jahr im Sommer findet die dreitägige Dartmouth Royal Regatta statt. Für die Seefahrt der britischen Nation ist Dartmouth also von enormer Bedeutung! Verschiedene Sprösslinge des englischen Königshauses haben über die Jahrhunderte hinweg am Royal Britannia Naval College eine Ausbildung genossen.

 

An der Spitze des Ortes, über einen circa halbstündigen Spaziergang nach 3 km zu erreichen, liegt Dartmouth Castle. Seit mehr als 600 Jahren überwacht es den Eingang der Bucht und damit den Zugang zum Land.

 

Und schließlich: Wer sich für die Geschichte von Dartmouth interessiert, der kann diese im Dartmouth Museum verfolgen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

REISETIPPS DARTMOUTH: MUSEEN UND ATTRAKTIONEN IN DARTMOUTH

Dartmouth Castle

Gemeinsam mit Kingswear Castle, gegenüber auf der anderen Seite der Bucht, diente es zur Verteidigung.

Castle Rd, Dartmouth TQ6 0JN

https://www.english-heritage.org.uk/visit/places/dartmouth-castle/

 

Dartmouth Harbour

Der Hafen von Dartmouth, der sich so wunderschön zeigt, wenn man mit der Fähre von Kingsway nach Dartmouth übersetzt, ist ein Naturhafen – und immer noch ein aktiver Hafen, an dem nicht nur Segelboote liegen, sondern der auch von Fischerboote angelaufen wird.

 

Dartmouth Museum

Das Dartmouth Museum ist in einem historischen Handelshaus untergebracht. Das Haus wurde im 17. Jahrhundert erbaut und heißt Butterwalk. 

The Butterwalk, Duke St, Dartmouth TQ6 9PZ

https://www.devonmuseums.net/Dartmouth-Museum/Devon-Museums/

 

Royal Avenue Gardens

Royal Avenue Gardens ist eine bezaubernde Parkanlage direkt am Fluss Dart und neben dem Hafen von Dartmouth.

Adresse: Dartmouth TQ6 9YY

 

Royal Britannia Naval College

Das Royal Britannia Naval College kann man auf einer geführten Tour der Britannia Association erkunden und über ein Menge über die mehr als 150 Jahre lange Geschichte des Colleges erfahren.

Adresse: Britannia Royal Naval College, College Way, Dartmouth TQ6 0HJ

http://www.britanniaassociation.org.uk/tours/

 

St. Petroux Church

Die Kirche befindet sich direkt neben dem Dartmouth Castle und wurde 1641 erbaut.

Adresse: St. Petroux Church, Dartmouth TQ6 0JN


STADTRUNDGÄNGE, TAGESTOUREN UND AUSFLÜGE  DARTMOUTH UND UMGEBUNG

Über Get Your Guide werden viele tolle Ausflüge, Tagestouren oder mehrtägige Touren, Rundgänge und zahlreiche andere Aktivitäten angeboten, die ganz unkompliziert gebucht werden können.

Tipp: Buche am besten deine Touren vorab, denn gerade an Wochenenden, Feiertagen oder in der Hochsaison sind viele Touren schnell ausgebucht.


REISETIPPS DARTMOUTH: SEHENSWÜRDIGKEITEN UND ATTRAKTIONEN IN DER UMGEBUNG VON DARMOUTH

Bayards Cove Fort

Kleines Festungsgebäude aus der Zeit der Tudors, die sich direkt an der Mündung des Flusses Dart befindet. Erbaut wurde es von der Dartmouth Corporation, in der sich Kaufleute aus Dartmouth zusammengeschlossen hatten.

Adresse: Bayards Cove, Dartmouth TQ6 9AX

https://www.english-heritage.org.uk/visit/places/bayards-cove-fort/

 

Blackpool Sands

Blackpool Sands zählt zu den am schönsten gelegenen Stränden Englands. Er liegt knapp fünf Kilometer entfernt von Dartmouth.

Adresse: Blackpool Sands, Blackpool Valley Road Nr, Dartmouth TQ6 0RG,

https://www.blackpoolsands.co.uk/

 

Freizeitpark „Woodlands Family Theme Park“

Der Freizeitpark „Woodlands Family Theme Park“ in der Nähe von Dartmouth ist sicher vor allem für Familien interessant.

Er befindet sich nur weniger circa 8 km von Dartmouth entfernt.

 

Bootstouren von Dartmouth

Vom Wasser aus hast du auch einen fantastischen Blick auf Dartmouth – egal ob auf einer größeren Bootstour die Küste entlang oder mit der Fähre von Kingswear hinüber nach Dartmouth.

Siehe auch die Hinweise unter den Reisetipps zum Round Robin-Ticket.

 

Greenway

Das Sommer- und Feriendomizil der wohl bekanntesten Krimiautorin der Welt, Agatha Christie, und ihrer Familie, befindet sich in Greenway. Für alle Krimifans ein Muss, denn es wurde so wie zu Zeiten seiner ehemaligen berühmten Besitzerin belasst, ist das Haus an sich in einem wunderschönen Garten gelegen und man hat einen traumhaften Ausblick auf den Fluss Dart hinab.

Bei den England Notes findest du einen separaten Beitrag zu den Sehenswürdigkeiten in Greenway.

 

Torquay

Die Stadt Torquay liegt nicht weit von Dartmouth entfernt und steht für die Englische Riviera schlechthin. Die herrlichen weißen Sandstränden, Palmen, ein vielfältiges Kulturangebot…

 

Zu Torquay gibt es einen separaten Beitrag bei den England Notes: Die besten Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Reisetipps von Torquay.

 

In der Umgebung von Torquay gibt es ein breites Angebot an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Da Dartmouth nicht weit entfernt von Torquay liegt, schau dir auch mal diese Reisetipps an – vielleicht ist auch da etwas für dich dabei.

 

Totnes

Im Beitrag über die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Totnes findest du ebenfalls eine ganze Menge an Sehenswürdigkeiten nicht nur in Totnes selbst, sondern auch  in der Umgebung von Totnes. Auch sie sind Dartmouth aus schnell zu erreichen.

REISETIPPS DARTMOUTH: ANREISE NACH DARTMOUTH

Mit dem Zug von London nach Dartmouth reisen

Nach Dartmouth gelangt man mit der Dampflok der Dartmouth Steamrailway and Riverboat Company bis nach Kingswear, das Dartmouth gegenüber auf der anderen Seite des Flusses liegt. Von Kingswear aus setzen neben Autofähren auch Fußgängerfähren in nur wenigen Minuten über den Fluss über. Die Fußgängerfähre ist im Preis der Dampflokfahrt mit inbegriffen.

Die Dampflok in Richtung Kingswear fährt von Paignton in der Nähe von Torquay ab.

 

Von London Paddington aus ist man mit dem Zug bis Paignton circa dreieinhalb Stunden unterwegs.

 

Weitere Informationen findest du über folgende Links: https://www.nationalrail.co.uk/ oder https://www.thetrainline.com/de.

 

Bei den England Notes findest du auch Informationen und Reisetipps zu Zugreisen in England.

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Reisetipps für Dartmouth in England: Übersicht

Mit dem Bus von London nach Dartmouth reisen

Möchtest du nach Dartmouth mit dem Bus reisen, dann musst du eine ähnliche Strecke wie für die Zugreise oben beschrieben wählen. Zunächst fährst du nach Paignton mit dem Bus und von dort mit der Dampflok weiter nach Kingswear, von wo du mit der Fähre nach Dartmouth übersetzen kannst.

 

Von London Victoria Coach Station (circa 10 Minuten zu Fuß von London Victoria Underground bzw. Bahnhof entfernt) erreicht man Paignton nach circa 5:40 Stunden.

 

Fahrkarten und Informationen findest du direkt bei National Express unter diesem Link: https://www.nationalexpress.com/de.

 

Bei den England Notes findest du Informationen und Reisetipps zu Busreisen in England.

Mit dem Auto nach Dartmouth reisen

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der gelangt von London über die M3 und die A303 nach Dartmouth und benötigt beispielsweise von der Gegend um London Victoria Station bei einer Strecke von knapp 342 km 4:15 Stunden.

 

Einige der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Dartmouth erreicht man wie folgt:

Dartmouth – Torquay: circa 45 Minuten und 35 km Entfernung

Dartmouth –Totnes: circa 20 Minuten und 20 km Entfernung

Dartmouth - Greenway: circa 45 Minuten und 8,6 km Entfernung

Dartmouth - Plymouth: circa 50 Minuten und 48 km Entfernung

Dartmouth – Exeter: circa 1 Stunde und 64 km Entfernung

 

Tipps zum Reisen mit den Auto durch England findest du bei den England Notes im separaten Beitrag Mit dem Mietauto durch England reisen. Tipps darüber, was du zum Linksverkehr in England wissen musst, findest du ebenfalls bei den England Notes.

Unterwegs in Dartmouth

Die Sehenswürdigkeiten in Dartmouth sind fußläufig gut zu erreichen. Um die Sehenswürdigkeiten der Umgebung zu erreichen, benötigt man entweder ein Auto oder fährt mit dem Bus oder Zug. Informationen zu Busverbindungen, aber auch Fährverbindungen und zur Dartmouth Steamrailway and Riverboat Company, die verschiedene günstige Tagestickets zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung anbietet, findest du hier:

https://www.torbay.gov.uk/roads/travel/bus/

 

Die Dartmouth Steamrailway and Riverboat Company bietet das sogenannte Round Robin-Ticket an, das die Sehenswürdigkeiten innerhalb eines Tages anfährt: mit der Dampfeisenbahn, mit dem Bus und dem Boot.

Informationen findest du hier:

https://www.dartmouthrailriver.co.uk/tickets/round-robin

Kostenloser Stadtplan von Dartmouth

Einen kostenlosen Stadtplan von Dartmouth kannst du dir unter folgendem Link herunterladen:

https://discoverdartmouth.com/info/map-of-dartmouth


REISEFÜHRER FÜR DARTMOUTH UND SÜDENGLAND

Reiseführer findest du im Beitrag Die besten Reiseführer für England.

Inspirierende Reiseberichte und Bücher, in denen du ausgiebig über die Geschichte und Kultur Englands schmökern kannst, findest du im Beitrag Reiseberichte über England und Bücher über Land und Leute.


REISETIPPS FÜR DARTMOUTH: ÜBERNACHTUNGEN IN DARTMOUTH

Tipps und Informationen zum Buchen von Übernachtungen in Dartmouth findest du bei den England Notes in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise buchen. Falls du Interesse an einer Übernachtung bei Airbnb hast, dann findest du in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise über Airbnb buchen eine genaue Beschreibung darüber, wie Airbnb funktioniert. Beide Beiträge findest du unter dem Punkt Reiseplanung, bei dem sich alles um die Planung deiner England-Reise dreht. Dort findest du auch Tipps zum Buchen von Flügen nach England, Tipps und Ratschläge, um mit dem Zug durch England zu reisenmit dem Bus durch England zu reisen oder mit dem Mietauto durch England zu reisen ... und noch vieles mehr.


REISETIPPS FÜR DARTMOUTH: TIPPS FÜR DIE REISEPLANUNG

Und schließlich noch ein paar Links bei  den England Notes, unter denen du praktische Informationen für deine Reiseplanung für deine England-Reise findest: 

 

Hast du Anmerkungen, Kommentare oder Fragen? Dann hinterlass hier gern deine Nachricht:

Kommentare: 0


Reiseblogs.de Banner

Hinweis zu Affiliate Links:

Bei den England Notes werden Affiliate Links verwendet, z.B. von Amazon, Booking.com, Get Your Guide, Momondo, Europcar und Globetrotter. Wenn du auf diese Links klickst und dort etwas kaufst, entstehen für dich keinerlei zusätzliche Kosten. Der Preis ist identisch mit dem, den du erhalten würdest, wenn du direkt auf die Webseite des Anbieters gegangen wärst. Als Betreiberin der England Notes erhalte ich so jedoch eine kleine Provision für die Vermittlung. Dadurch kann diese Webseite weiter betrieben werden. Aber keine Sorge: Ich empfehle nur Anbieter und Artikel, die ich selbst verwende, die mir gefallen und von denen ich überzeugt bin.