LYNTON UND LYNMOUTH IM EXMOOR NATIONALPARK - SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Im Norden von Devon, direkt an der Küste, befindet sich das zauberhafte Lynton, das jedes Jahr zahlreiche Touristen anzieht. Es liegt direkt im Exmoor Nationalpark, ganz in der Nähe von Ilfracombe. Eigentlich ist Lynton ein Doppelort, der eingeteilt ist in den Hauptort Lynton, der sich 150 Meter oberhalb auf dem Felsen befindet und in Lynmouth, das wiederum direkt unten am Meer liegt. 

Lynton und Lynmouth Sehenswürdigkeiten und Reisetipps
Lynton: Kleine niedliche Straßen laden mit Geschäften, Cafés, Tea Rooms und Restaurants ein.

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN LYNTON UND LYNMOUTH

Im beschaulichen Ort Lynmouth mündet der Fluss Lyn in den Bristol Channel, ins Meer. In Lynmouth gibt es einen kleinen Hafen und man kann wunderbar durch die Fußgängerzone spazieren gehen. Ein schönes Ausflugsziel ist ein Spaziergang durch das Tal bei Lynmouth bis nach Watersmeet, wo sich die beiden kleinen Flüsse East Lyn und West Lyn zu einem Fluss vereinen, um von dort aus gemeinsam ins Meer fließen. Dort befindet sich ein ehemaliges Fischerhaus aus dem Jahre 1832, in dem heute ein Tearoom des National Trust zum Verweilen einlädt.

Im oberhalb gelegenen Hauptort Lynton geht es enge kleine Straßen vorbei an kleinen niedlichen Geschäften. Kleine Cafés, traditionelle Tea Rooms und Restaurants laden zum Verweilen ein. Ein kleines Museum in Lynton, das Lyn and Exmoor Museum, informiert über das Leben und die Geschichte von Exmoor und ist in einem niedlichen Cottage, dem St. Vincent‘s Cottage, untergebracht.

Lynton und Lynmouth Sehenswürdigkeiten und Reisetipps: Lyn and Exmoor Museum
Lyn and Exmoor Museum

Die beiden Ortsteile Lynton und Lynmouth werden durch eine Klippenstandseilbahn, die Lynton und Lynmouth Cliff Railway, miteinander verbunden, die zu den Hauptattraktionen des Ortes zählt und aus viktorianischer Zeit stammt. Sie wird mit Wasserkraft betrieben und ist die steilste dieser Art weltweit. Doch das ist nicht die einzige historische Bahn, denn eine weitere historische Eisenbahnstrecke bietet die Lynton & Barnstaple Railway, die heute auf einem ersten restaurierten Streckenabschnitt wieder in Betrieb ist. Er wurde von Freiwilligen wieder in Gang gebracht und nun kann man mit dem Zug die Gegend von Parracombe im südwestlichen Teil des Exmoor Nationalparks befahren. Es ist eine der ersten berühmten Schmalspurbahnen, die 1898 eröffnet wurde, jedoch 1935 wieder schließen musste. 

Lynton und Lynmouth Sehenswürdigkeiten und Reisetipps: Lynton and Lynmouth Cliff Railway
Lynton and Lynmouth Cliff Railway

Von Lynton aus kann man auch den Spaziergang zum etwas weniger als zwei Kilometer entfernten Valley of Rocks beginnen. Das Valley of Rocks ist ein inzwischen trockenes Flusstal, durch das vermutlich früher einmal der Lyn geflossen ist. Einige der höchsten Klippen Englands sind hier zu finden und das Tal wiederum ist berühmt für die vielen Ziegen, die hier weiden. Auf einem Spaziergang durch das Tal gelangt man zum Lee Abbey Estate. Von dort aus führt dann ein kleiner Pfad zur Lee Bay, einem Sandstrand, der ganz geschützt liegt.

Lynton und Lynmouth Sehenswürdigkeiten und Reisetipps: St. Mary Parish Church
St. Mary Parish Church

Lynton und Lynmouth sind eingebettet in die raue, wunderschöne Landschaft des Exmoor Nationalparks. Der Exmoor Nationalpark ist eine herrliche Landschaft, die ganz wild und einzigartig ist und oft als „England’s Little Switzerland“ bezeichnet wird. Sie bietet eine imposante Küste, an deren Klippen sich die Meereswellen brechen, mit Hügeln, die die Landschaft in einem herrlichen Auf und Ab durchziehen und mit Tälern, durch die sich einst oder immer noch Flüsse bahnen. Zahlreiche Wanderwege führen durch diese zauberhafte Gegend, die Entspannung pur bietet. So enden der Two Moors Way und der Coleridge Way direct in Lynmouth, während der SamaritansWay South West in Lynton endet.


STADTRUNDGÄNGE, TAGESTOUREN UND AUSFLÜGE  LYNTON UND LYNMOUTH UND UMGEBUNG

Über Get Your Guide werden viele tolle Ausflüge, Tagestouren oder mehrtägige Touren, Rundgänge und zahlreiche andere Aktivitäten angeboten, die ganz unkompliziert gebucht werden können.

Tipp: Buche am besten deine Touren vorab, denn gerade an Wochenenden, Feiertagen oder in der Hochsaison sind viele Touren schnell ausgebucht.


Lynton und Lynmouth Sehenswürdigkeiten und Reisetipps: Der Hafen von Lynmouth
Der Hafen von Lynmouth

Copyright: Pixabay / nhughes552

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

REISETIPPS LYNTON UND LYNMOUTH - ANREISE

MIT DEM ZUG NACH LYNTON UND LYNMOUTH REISEN

Lynton selbst hat keinen Bahnhof. Wer aber mit dem Zug fahren möchte, für den bietet sich die Möglichkeit, von London Paddington aus bis nach Barnstaple mit dem Zug zu fahren. Je nach Tageszeit dauert die Fahrt zwischen 3:30 und 4:30 Stunden. Von Barnstaple aus kann man mit den Stagecoach Bussen weiter nach Lynton fahren.

 

Weitere Informationen findest du über folgende Links: https://www.nationalrail.co.uk/ oder https://www.thetrainline.com/de.

 

Informationen zu Busverbindungen von Barnstaple nach Lynton findest du unter:

https://www.stagecoachbus.com/about/south-west

 

Bei den England Notes findest du auch Informationen und Reisetipps zu Zugreisen in England.

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Reisetipps für Lynton und Lynmouth im Exmoor Nationalpark in England: Übersicht

MIT DEM BUS NACH LYNTON UND LYNMOUTH REISEN

 

Eine direkte Verbindung mit dem National Express nach Lynton gibt es zwar nicht. Aber du kannst stattdessen in die nächstgelegenen Orte Ilfracombe, Barnstaple oder Minehead fahren und von dort mit den Bussen von Stagecoach nach Lynton weiterfahren.

Von London Victoria Coach Station (circa 10 Minuten zu Fuß von London Victoria Underground bzw. Bahnhof entfernt) erreichst du beispielsweise Ilfracombe nach knapp 6:30 Stunden.

 

Fahrkarten und Informationen findest du direkt bei National Express unter diesem Link: https://www.nationalexpress.com/de.

 

Informationen zu Busverbindungen von Barnstaple nach Lynton findest du unter:

https://www.stagecoachbus.com/about/south-west

 

Bei den England Notes findest du Informationen und Reisetipps zu Busreisen in England.

MIT DEM AUTO NACH LYNTON UND LYNMOUTH REISEN

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der gelangt von London über die M4 und M5 nach Lynton und benötigt beispielsweise von der Gegend um London Victoria Station bei einer Strecke von knapp 358 km 4:00 Stunden.

 

Einige der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Ilfracombe erreicht man wie folgt:

Lynton - Barnstaple: circa 35 Minuten und 30 km Entfernung

Lynton - Ilfracombe: circa 35 Minuten und 30 km Entfernung

Lynton – Clovelly: circa 1:10 Stunden und 63 km Entfernung

Lynton – Minehead: circa 30 Minuten und 28 km Entfernung

Lynton - Bristol: circa 2:15 Stunden und 168 km Entfernung

 

Tipps zum Reisen mit den Auto durch England findest du bei den England Notes im separaten Beitrag Mit dem Mietauto durch England reisen. Tipps darüber, was du zum Linksverkehr in England wissen musst, findest du ebenfalls bei den England Notes.


REISEFÜHRER FÜR LYNTON UND LYNMOUTH UND SÜDENGLAND

Reiseführer findest du im Beitrag Die besten Reiseführer für England.

 

Inspirierende Reiseberichte und Bücher, in denen du ausgiebig über die Geschichte und Kultur Englands schmökern kannst, findest du im Beitrag Reiseberichte über England und Bücher über Land und Leute.


REISETIPPS FÜR LYNTON UND LYNMOUTH: UNTERWEGS IN LYNTON UND LYNMOUTH REISEN

Die Sehenswürdigkeiten in Lynton und Lynmouth sind fußläufig gut zu erreichen. Informationen über die Busverbindungen zu Sehenswürdigkeiten der Umgebung erhältst du unter folgendem Link:

https://visitlyntonandlynmouth.com/information/tourist-information/


REISETIPPS: ÜBERNACHTUNGEN IN LYNTON UND LYNMOUTH

Tipps und Informationen zum Buchen von Übernachtungen in Canterbury findest du bei den England Notes in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise buchen. Falls du Interesse an einer Übernachtung bei Airbnb hast, dann findest du in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise über Airbnb buchen eine genaue Beschreibung darüber, wie Airbnb funktioniert. Beide Beiträge findest du unter dem Punkt Reiseplanung, bei dem sich alles um die Planung deiner England-Reise dreht. Dort findest du auch Tipps zum Buchen von Flügen nach England, Tipps und Ratschläge, um mit dem Zug durch England zu reisenmit dem Bus durch England zu reisen oder mit dem Mietauto durch England zu reisen ... und noch vieles mehr.


REISETIPPS FÜR LYNTON UND LYNMOUTH: TIPPS FÜR DIE REISEPLANUNG

Und schließlich noch ein paar Links bei  den England Notes, unter denen du praktische Informationen für deine Reiseplanung für deine England-Reise findest: 

 

Hast du Anmerkungen, Kommentare oder Fragen? Dann hinterlass hier gern deine Nachricht:

Kommentare: 2
  • #2

    Diana Tambour (Samstag, 13 August 2022 16:30)

    Hallo Carla,
    ja, gibt es. Bei P&O Ferries kannst du z. B. Calais nach Dover auswählen und dann beim Buchen auf "Foot Passenger" klicken. Hier ist der Link:
    https://www.poferries.com/en#route
    Ich selbst bin mit der Fähre schon mal von Rotterdam bis nach Hull im Norden ohne Auto. Das ging ganz problemlos.
    Viel Erfolg beim Buchen und dann wünsche ich dir eine schöne Reise!
    Diana

  • #1

    Carla Jenal-Eppinger (Montag, 08 August 2022 16:26)

    Guten Tag,
    ich möchte mit der Fähre von Calais nach Dover, mit dem Zug bis Calais, ohne TGV, gibt es eine Möglichkeit für Fußgänger auf die Fähre nach Dover ?

    Mit freundlichen Grüßen



Reiseblogs.de Banner

Hinweis zu Affiliate Links:

Bei den England Notes werden Affiliate Links verwendet, z.B. von Amazon, Booking.com, Get Your Guide, Momondo, Europcar und Globetrotter. Wenn du auf diese Links klickst und dort etwas kaufst, entstehen für dich keinerlei zusätzliche Kosten. Der Preis ist identisch mit dem, den du erhalten würdest, wenn du direkt auf die Webseite des Anbieters gegangen wärst. Als Betreiberin der England Notes erhalte ich so jedoch eine kleine Provision für die Vermittlung. Dadurch kann diese Webseite weiter betrieben werden. Aber keine Sorge: Ich empfehle nur Anbieter und Artikel, die ich selbst verwende, die mir gefallen und von denen ich überzeugt bin.