DIE BESTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS FÜR MOUSEHOLE

Mousehole, das kleine Örtchen ganz im westlichen Zipfel Cornwalls, ist ein absoluter Bilderbuchort. Es liegt in der Nähe von Penzance und des berühmten und beliebten St. Michael’s Mount. Jährlich zieht es zahlreiche Touristen magisch an, denn es ist einfach so bezaubernd und zählt zu Recht zu den schönsten Fischerdörfern des ganzen Landes. In der Nebensaison oder auch ab dem späten Nachmittag, wenn die Tagesausflügler auf dem Heimweg sind, liegt das Dorf verlassen und ruhig da - einfach idyllisch!

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Mousehole in Cornwall

Mousehole war einst vor allem ein kleiner Fischerort, der für seine Sardinenfänge bekannt war. Im Jahr 1595 wurde der Ort durch die Spanier fast vollständig zerstört. Lediglich ein Haus wurde von ihnen verschont, auch wenn sein Besitzer Jenkyn Keigwin selbst den Angriff nicht überlebte. Das war Keigwins House, das heute noch steht. Jedenfalls verschwanden die für die Fischerei im Dorf so wichtigen Sardinenschwärme Anfang des 20. Jahrhunderts und so lebt der Ort inzwischen hauptsächlich vom Tourismus. Gefischt wird trotzdem noch in kleinerem Rahmen, ein Grund weshalb im Hafen die Boote liegen, bei Ebbe auf dem Boden und bei Flut eben malerisch schön im Wasser schaukelnd. 

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Mousehole in Cornwall: Die wichtigsten Attraktionen

Der Hafen von Mousehole, der geschützt durch die beiden Kaimauern ist, wird im Winter zusätzlich durch große verschließbare Holzbalken verstärkt, die dann den kleinen Ort besser vor den wahrlich heftigen Winterstürmen und den dann hochpeitschenden Wellen schützen. Im Sommer wiederum ist das Klima in der Gegend ganz anders, nämlich herrlich warm und ideal für Pflanzen und Blumen. Überall wachsen sie in den Gärten und vor den Häusern stehen zahllose Töpfe oder es hängen Blumenampeln vor der Tür. Dadurch verpassen sie den niedlichen Häusern aus Granitgestein malerische Farbtupfer. Nicht selten findet sich vor den Häusern entlang der Straße auch eine Bank, auf der die Besitzer bei untergehender Sonne den Feierabend genießen.

 

Als Besucher spaziert man die kleinen Gassen und verwinkelten Straßen entlang und genießt wahrlich die Ruhe des Ortes. Vereinzelt gibt es kleine Läden, auch hier und da eine kleine Galerie oder ein Geschäft für Kunsthandwerk und man kann unterwegs Halt in einem kleinen Café, Restaurant oder Pub machen. Der beste Anlaufpunkt dafür ist jedoch die Gegend um den Hafen.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Mousehole in Cornwall: Von Fischerdorf und Tourismus

Was gibt es sonst noch in und um Mousehole zu sehen? Das sind eine ganze Menge Attraktionen, besonders für all jene, die in Mousehole ihr Lager aufschlagen, um die Gegend zu erkunden. Da wäre zunächst einmal Dolly Pentreath zu erwähnen, die einst in Mousehole lebte und die letzte Person war, die wirklich nur die Sprache der Einheimischen, nämlich Cornish sprach. Man kann ihr Grab in Paul, einem weiteren kleinen Ort ganz in der Nähe von Mousehole, besichtigen. Cornish wird heute auch hin und wieder noch gesprochen, denn man versucht, die Sprache zu erhalten.

 

Ansonsten liegt die Stadt Penzance quasi nur einen Katzensprung entfernt. Ganz in der Nähe von Penzance befinden sich wiederum Marazion und St. Michael’s Mount. Letzteres ist das berühmte Gegenstück zum französischen Mont St. Michel. Bei den England Notes gibt es jeweils einen separaten Beitrag über St. Michael’s Mount und über Penzance. St. Michael’s Mount kann man von Mousehole aus auf der anderen Seite der Bucht sehen.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Mousehole in Cornwall: Sehenswertes in der Umgebung von Mousehole

Wer gern die berühmten Gärten in Cornwall erkundet, der findet in der Nähe von Mousehole Trengwainton Gardens und Trewidden Garden. Bei den England Notes gibt es einen separaten Beitrag über die schönsten Gärten von Cornwall.

Auch zum Minack Theatre ist es nicht weit, über das du bei den England Notes ebenfalls in einem separaten Beitrag lesen kannst.

 

Und zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass Mousehole am South West Coast Path liegt, der unter anderem um Cornwall herum verläuft. Wer diesen in seiner vollen Länge entlang wandert, wird also ohnehin unweigerlich auf das malerische Fischerdorf Mousehole stoßen. Bei den England Notes erfährst du auch näheres über die besten Fernwanderwege in England, zu denen eben auch der South West Coast Path zählt, der durch Cornwall und Devon führt. 

Reisetipps für Mousehole: Mit dem Zug nach Mousehole reisen

Wenn du von London mit dem Zug nach Mousehole reisen möchtest, dann musst du bis ins nahe gelegene Penzance fahren und von dort einen lokalen Bus weiter bis nach Mousehole nehmen.

 

Informationen zu den lokalen Bussen ab Penzance findest du weiter unten zum Öffentlichen Nahverkehr in Mousehole.

 

Von London Paddington aus kann man mit dem Zug direkt bis Penzance durchfahren und ist etwas über 5 Stunden unterwegs.

 

Informationen zu Zugverbindungen findest du unter National Rail Enquiries:

http://ojp.nationalrail.co.uk/service/planjourney/search.

 

Bei den England Notes findest du ausführliche Informationen und Tipps über Zugreisen in England hier

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Mousehole in Cornwall: Tipps zur Anreise mit Bus, Bahn oder Auto

Reisetipps für Mousehole: Mit dem Bus nach Mousehole reisen

Um mit dem Bus nach Mousehole zu reisen, musst du ins nahe gelegene Penzance mit dem National Express fahren und von dort einen lokalen Bus weiter bis nach Mousehole nehmen.

 

Informationen zu den lokalen Bussen ab Penzance findest du weiter unten zum Öffentlichen Nahverkehr in Mousehole.

 

Der Link zur deutschsprachigen Webseite von National Express lautet:

http://www.nationalexpress.com/de/home.aspx

 

Von London Victoria Coach Station (circa 10 Minuten zu Fuß von London Victoria Underground bzw. Bahnhof entfernt) erreicht man Penzance nach circa 9:00 Stunden.

 

Bei den England Notes findest du ausführliche Informationen und Tipps über Busreisen in England hier.

Reisetipps für Mousehole: Mit dem Auto nach Mousehole reisen

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der gelangt von London über die M4 und die A30 nach Penzance und benötigt beispielsweise von der Gegend um London Victoria Station bei einer Strecke von knapp 493 km ungefähr 5:10 Stunden.

 

In Mousehole selbst ist man besser beraten, das Auto außerhalb des Ortes zu parken. Denn die Straßen sind einfach sehr eng. Direkt am Hafen fahren sogar die lokalen Busse, die Mousehole mit der Umgebung verbinden und man staunt nicht schlecht, wie die Busfahrer haarscharf an den Gebäuden und der Kaimauer entlang manövrieren.

  

Einige der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Mousehole erreicht man wie folgt:

Mousehole – Penzance: circa 15 Minuten und 5 km Entfernung

Mousehole – St. Michael’s Mount/Marazion: circa 20 Minuten und 15 km Entfernung

Mousehole – Trengwainton Gardens: circa 15 Minuten und 5 km Entfernung

Mousehole - Trewidden Garden: circa 11 Minuten und 4,9 km Entfernung

Mousehole – Minack Theatre: circa 21 Minuten und 14 km Entfernung

Mousehole – St. Ives: Circa 30 Minuten und 18 km Entfernung

  

Bei den England Notes findest du Informationen und Tipps zum Autofahren und Linksverkehr in England hier.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Mousehole in Cornwall: Tipps zur Übernachtung in Mousehole

Reisetipps für Mousehole: Öffentlicher Nahverkehr in Mousehole

Mousehole als relativ kleiner Ort ist natürlich wunderbar zu Fuß zu erkunden. Um nach Mousehole mit dem Bus zu fahren oder von Mousehole aus mit dem Bus zu anderen Orten in Cornwall mit dem öffentlichen Nahverkehr zu gelangen, findest du Informationen über die Busverbindungen innerhalb von Cornwall unter folgendem Link:

https://www.cornwall.gov.uk/media/33382124/public-transport-guide-2018-pages-51-113.pdf

 

Über folgenden Link kannst du direkt nach Busverbindungen von und zu den verschiedensten Orten in Cornwall suchen, indem du Abfahrts- und Zielort eingibst:

http://nationaljourneyplanner.travelinesw.com/swe/XSLT_TRIP_REQUEST2?language=en&timeOffset=15

Reisetipps für Mousehole: Übernachtungen in Mousehole

Wenn du in Mousehole gern übernachten möchtest, dann solltest du schon frühzeitig nach einer Unterkunft suchen. Es gibt zahlreiche Cottages, die an Touristen vermietet werden, aber die Nachfrage ist groß. Ansonsten bietet sich Mousehole auch als Tagesausflug an. Wer die großen Touristenströme vermeiden möchte, der sollte besser in der Nebensaison Urlaub machen. Aber auch im Frühjahr oder Herbst ist Cornwall und damit auch Mousehole schließlich unbedingt eine Reise wert.

 

Tipps und Informationen zum Buchen von Übernachtungen in Mousehole findest du bei den England Notes in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise buchen. Falls du Interesse an einer Übernachtung bei Airbnb hast, dann findest du in unserem Beitrag Unterkünfte für die England-Reise über Airbnb buchen eine genaue Beschreibung darüber, wie Airbnb funktioniert. Beide Beiträge findest du unter dem Punkt Reiseplanung, bei dem sich alles um die Planung deiner England-Reise dreht. Dort findest du auch Tipps zum Buchen von Flügen nach England, Tipps und Ratschläge, um mit dem Zug durch England zu reisenmit dem Bus durch England zu reisen oder mit dem Mietauto durch England zu reisen und noch vieles mehr.

Reisetipps für Mousehole: Tipps für die Reiseplanung

Und schließlich noch ein paar Links bei  den England Notes, unter denen du praktische Informationen für deine Reiseplanung für deine England-Reise findest:  

Kommentare: 0