DIE BESTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS FÜR EASTBOURNE

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Urlaub in unmittelbarer Nähe zu mehreren Nationalparks Englands, auf den Spuren der Geschichte Englands wandeln, die Rückzugsorte der Größen englischer Literatur aufspüren und gleichzeitig alle Vorteile eines englischen Seebads genießen? Dann solltest du nach Eastbourne reisen, das zu den beliebtesten englischen Badeorten zählt und damit eines der Top-Reiseziele in Südengland ist. Das mag daran liegen, dass Eastbourne in einer windgeschützten Bucht liegt, von der aus viele Ausflugsziele in nur kurzer Zeit zu erreichen sind. So ist die Stadt Jahr für Jahr ein Magnet für viele Touristen und jeden Sommer treffen hier unzählige Schüler in den verschiedenen Sprachschulen der Stadt ein, um ihre Englischkenntnisse aufzupolieren. Auch bei den Ruheständlern des Landes steht die Stadt hoch im Kurs.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Eastbourne in England, Großbritannien
Blick vom Eastbourne Pier auf die Strandpromenade: Viktorianisches Flair

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN EASTBOURNE: UNTERWEGS AM PIER UND DER STRANDPROMENADE VON EASTBOURNE

Zentraler Anlaufpunkt Eastbournes ist die Strandpromenade und das zwischen Grand Parade und Marine Parade gelegene Pier, eine der Attraktionen in Eastbourne schlechthin. Das Eastbourne Pier, quasi die Seebrücke der Stadt, stammt aus viktorianischer Zeit und ist mit seiner einzigartigen Architektur das Wahrzeichen von Eastbourne. In nur wenigen Schritten schon gelangt man vom Pier aus zu einer weiteren Sehenswürdigkeit von Eastoburne, dem berühmten Bandstand aus dem Jahr 1935, der ein besonderer Höhepunkt ist. An diesem Ort finden jedes Jahr so viele Konzerte und Veranstaltungen wie auf keinem anderen Bandstand des Landes statt. Er bietet Platz für bis zu 1.400 Besucher. 2016 wurden entlang der Strandpromenade, die auch Pier und Bandstand miteinander verbindet, historische Tafeln befestigt. Sie informieren über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, der Heritage Trail genannt wird. Er führt von Holywell bis Sovereign Harbour. Auf dem Weg gelangt man nach nur 10 Minuten östlich vom Pier entfernt zur Redoubt Fortress. Die Festung ist über 200 Jahre alt und erzählt in ihrem Museum eine bewegende Geschichte. Sie ist Teil einer Reihe von Befestigungsanlagen, mit denen sich das Land gegen mögliche Eroberungsversuche Napoleons wappnete. Der Wish Tower liegt ebenfalls circa 10 Minuten vom Pier entfernt in die andere Richtung, im westlichen Teil des Trails.


Sehenswürdigkeiten und die Geschichte von Eastbourne
Der Eingang zur Redoubt Fortress

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND DIE GESCHICHTE VON  EASTBOURNE: VIKTORIANISCHES FLAIR DER STADT

Eastbourne ist eine noch recht junge Stadt, auch wenn die erste Siedlung bis zu den Kelten ins Jahr 500 v. Chr. zurückgeht. Später ließen sich auch die Angelsachsen in der Gegend von Eastbourne nieder. Im Jahr 1066 landete Wilhelm der Eroberer mit seinen Normannen in Pevensey, das direkt an die Stadt Eastbourne grenzt und errichtete an der Stelle Pevensey Castle.

 

Die Entwicklung von Eastbourne hin zu einer Stadt und zu einem Seebad erhielt erst Mitte des 19. Jahrhunderts so richtigen Aufschwung. Diesem Umstand sind die vielen viktorianischen Gebäude zu verdanken, die ein Markenzeichen von Eastbourne sind. Viele von ihnen sind heute Hotels, Pensionen und Häuser, die sich an der Strandpromenade aneinanderreihen. Sie bieten einen direkten Blick auf das Meer hinaus.

 

Überall in der Stadt wird das kulturelle Erbe von Eastbourne und der gesamten Region sorgfältig und liebevoll gepflegt. So wurde in der Carlisle Road ein Haus aus viktorianischer Zeit restauriert: das Heritage Museum. Im Museum „How We Lived Then“ Museum of Shops in der Nr. 10 der Cornfield Terrace trugen die Besitzer des Museums, das in privater Hand ist, liebevoll Teile aus alten Läden und Ladeneinrichtungen zusammen. Sie stammen aus der Zeitspanne der letzten fünfzig Jahre. In den vier Etagen des Hauses sind mehr als 100.000 Ausstellungsstücke zu sehen. Für Kunstliebhaber ist vor allem die berühmte Towner Art Gallery ein Muss. Die Galerie ist der Beginn des sogenannten Coastal Cultural Trail. Er verbindet sie mit zwei anderen Galerien, die sich ebenfalls an der Küste von Sussex befinden: die Jerwood Gallery in Hastings und der De La Warr Pavilion in Bexhill. Davon abgesehen wartet die Stadt mit einem lebhaften Zentrum mit modernen Einkaufsstraßen auf, mit zahlreichen Veranstaltungen wie Konzerten, Theater, Kino und Museen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Sehenswürdigkeiten und Reisetipps Eastbourne, England: Museen und Attraktionen
Blick von der Strandpromenade auf den Bandstand und das Pier von Eastbourne

REISETIPPS EASTBOURNE: MUSEEN UND ATTRAKTIONEN IN EASTBOURNE

Bandstand

Der Bandstand befindet sich an der Grand Parade, nur wenige Minuten vom Pier entfernt. Seine Bühne ist durch ein blaues Dach geschützt, das mit seiner halbrunden Form tatsächlich an einen Pavillon erinnert.

Adresse: Bandstand, Grand Parade, Eastbourne, Sussex BN21 3AD

https://www.eastbournebandstand.co.uk/

 

Eastbourne Lifeboat Museum

Im Eastbourne Lifeboat Museum werden Lebensrettungsboote von Eastbourne seit dem Jahr 1822 ausgestellt.

Adresse: Eastbourne Lifeboat Museum, King Edward’s Parade, Eastbourne, Sussex BN21 4BY

 

Eastbourne Miniature Steam Railway

Das Museum Eastbourne Miniature Steam Railway ist eine Eisenbahnausstellung vor allem von Dampf- aber auch Diesellokomotiven. Auf einige kann man sich auch setzen und mitfahren. Sie befindet sich an der A22.

Adresse: Eastbourne Miniature Steam Railway, Lottbridge Drove, Eastbourne, Sussex BN23 6QJ

https://emsr.co.uk/

 

Eastbourne Town Hall

Sehenswert ist außerdem das imposante Rathaus, die Eastbourne Town Hall.

Adresse: Eastbourne Town Hall, Grove Road, Eastbourne, Sussex BN21 4UG 

 

Eastbourne Pier

Das Eastbourne Pier ist ein beeindruckendes Bauwerk aus viktorianischer Zeit, erbaut zwischen 1866 und 1872 und zwischen 1899 und 1901 sogar noch einmal erweitert. Im Juli 2014 wurden Teile des Piers durch einen Brand zerstört, die dann jedoch schon im Oktober des gleichen Jahres wieder neu eröffnet werden konnten. Auf dem Pier gibt es kleine Geschäfte, ein Restaurant und eine kleine Spielhalle.

Adresse: Eastbourne Pier, 3 Grand Parade, Eastbourne, Sussex BN21 3EL

https://www.eastbournepier.com/

 

Heritage Museum

Das Gebäude, in dem das Heritage Museum beherbergt ist, stammt aus viktorianischer Zeit und widmet sich ganz der Geschichte von Eastbourne. Es verfolgt die Entwicklung der Stadt zu dem heute so beliebten englischen Badeort.

Adresse: Heritage Museum, 2 Carlisle Road, Eastbourne, Sussex BN21 4BT

https://www.eastbourneheritagecentre.co.uk/

  

„How We Lived Then“ Museum of Shops

Das Museum „How We Lived Then“ Museum of Shops  enthält eine imposante Sammlung von 100.000 Ausstellungsstücken aus alten Läden und Ladeneinrichtungen der letzten fünfzig Jahre – allesamt von den Eigentümern des Museums privat zusammengetragen.

Adresse: "How We Lived Then" Museum of Shops, 20 Cornfield Terrace, BN21 4NS

 

Redoubt Fortress

Bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade gelangt man vom Pier aus in circa fünfzehn Minuten schon an den Stadtrand und den nächsten großen Höhepunkt: Redoubt Fortress. Die Festung erzählt eine bewegende Geschichte: Ab 1794 zog Napoleon im Norden Frankreichs seine Armee zusammen und ein möglicher Angriff seiner Grande Armée rückte damit in unmittelbare Nähe. Obgleich er mit seinen Mannen niemals seinen Fuß auf britischen Boden setzte, so finden sich doch auch auf den Britischen Inseln, eben durch Festungen wie Redoubt Fortress, zahlreiche Zeugen europäischer Geschichte.

Adresse: Redoubt Fortress, Royal Parade, Eastbourne, Sussex BN22 7 AQ

http://www.eastbournemuseums.co.uk/

  

Towner Art Gallery

Die Towner Art Gallery ist ein Muss für alle, die an zeitgenössischer Kunst interessiert sind. In der Towner Art Gallery finden sich auch viele Werke von Künstlern der Region und die Galerie ist der Beginn des sogenannten Coastal Cultural Trail.

Adresse: Towner Art Gallery, Devonshire Park, College Road, Eastbourne, Sussex BN21 4JJ

https://townereastbourne.org.uk/


STADTRUNDGÄNGE, TAGESTOUREN UND AUSFLÜGE  EASTBOURNE UND UMGEBUNG

Über Get Your Guide werden viele tolle Ausflüge, Tagestouren oder mehrtägige Touren, Rundgänge und zahlreiche andere Aktivitäten angeboten, die ganz unkompliziert gebucht werden können.

Tipp: Buche am besten deine Touren vorab, denn gerade an Wochenenden, Feiertagen oder in der Hochsaison sind viele Touren schnell ausgebucht.


REISETIPPS EASTBOURNE: SEHENSWÜRDIGKEITEN UND ATTRAKTIONEN IN DER UMGEBUNG VON EASTBOURNE

Rund um Eastbourne gibt es viele spannende Reiseziele, die du unbedingt auf deine Reiseroute durch die Grafschaft Sussex und den Süden Englands setzen solltest.

 

Ausflüge nach Hastings, Rye oder Battle

Die Umgebung von Eastbourne hat unendlich viel zu bieten. Eastbourne ist ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu vielen Attraktionen der Gegend: Hastings, Rye und Battle im 1066 Country oder Brighton sind schnell erreicht.

  

Beachy Head und Belle Tout Lighthouse

Beachy Head ist Teil der spektakulären Küste, die man am besten bei einer Bootstour auf sich wirken lassen kann. Der beeindruckende weiße Kreidefelsen liegt westlich von Eastbourne. Mit einer Höhe von 160 Metern ragen hier die höchsten Kalkfelsen Südenglands empor. Eine besondere Attraktion ist der Leuchtturm aus dem Jahr 1902: Belle Tout Lighthouse. Das Beachy Head Countryside Centre ist das Besucherzentrum von Beachy Head, in dem auch eine kleine Ausstellung zu sehen ist. Ganz in der Nähe von Beachy Head kann man bei einem kurzen Spaziergang das kleine historische Dorf East Dean erreichen, in dem auch eine kleine Künstlergemeinde tätig ist.

Adresse: Beachy Head, BN20 7YA

https://www.beachyhead.org.uk/

  

Cuckmere Valley

Die Seven Sisters befinden sich ganz in der Nähe des Tales Cuckmere Valley. Es ist ein beeindruckendes Bild, das sich hier bietet und nicht ohne Grund war das Tal bereits Drehort für verschiedene Filme.

Adresse: Cuckmere Valley, East Sussex, BN26 5TT

https://www.nationaltrust.org.uk/visit/sussex/cuckmere-valley

 

Seven Sisters Country Park

Der in East Sussex gelegene Seven Sisters Country Park mit den Seven Sisters Cliffs, den berühmten weißen Kreidefelsen, befindet sich noch etwas weiter östlich von Beachy Head entfernt, zwischen Eastbourne und Seaford. Die Seven Sisters sind eine beeindruckende Kette von Kreidefelsen, aus sieben Senken und Kuppen bestehend, worauf sich ihr Name bezieht. Im Park gibt es verschiedene Wanderwege. Eine Wanderung dauert jeweils maximal anderthalb Stunden. Am Eingang des Parks, an der A259 gelegen, gibt es ein Besucherzentrum und das Farmhouse Restaurant.

Adresse: Seven Sissters Country Park, Exceat, Nahe Seaford, East Sussex, BN25 4AD

https://www.sevensisters.org.uk/

 

South Downs National Park

Eastbourne liegt am Tor zum South Downs National Park. Hier beginnt der South Downs Way, ein 160 km langer Wanderweg, der in Eastbourne, je nach Blickrichtung, seinen Ausgang nimmt und in Winchester in der Grafschaft Hampshire endet. Zu Fuß kann man die Natur, die Landschaft, niedliche kleine Ortschaften und entzückende Häuschen am besten genießen. Gleich zu Beginn des South Downs Way gelangt man zu den Beachy Head Klippen.

https://www.southdowns.gov.uk/

 

Italian Gardens Eastbourne

In und um Eastbourne gibt es zahlreiche Parks. Besonders zu empfehlen sind aber die Italian Gardens. Sie liegen etwas abseits der Stadt, gleich zu Beginn des South Downs National Parks. Ein Abstecher lohnt sich nicht nur wegen des wunderbaren Blicks auf Strand und Meer, sondern auch wegen der Aufführungen von Shakespeare, die in den Italian Gardens regelmäßig unter freiem Himmel stattfinden.

Adresse: Italian Gardens, 53 King Edward's Parade, Eastbourne BN20 7XB

  

Charleston Farmhouse und Bateman’s

Von Eastbourne bieten sich, ebenso wie von Brighton aus, einige Ausflugsziele an, die zur literarischen Geschichte des Landes gehören. Zu diesen zählt das Charleston Farmhouse in Firle, das einst Treffpunkt der Bloomsbury Group war. Nicht einmal 40 km nördlich von Eastbourne befindet Bateman’s. Hier lebte zwischen 1902 und 1963 Rudyard Kipling. Erbaut wurde das Haus im 17. Jahrhundert und ist umgeben von einer malerischen Landschaft. 

Adressen:

Bateman’s Bateman’s Lane, Burwash, Etchingham, East Sussex TN19 7DS, https://www.nationaltrust.org.uk/visit/sussex/batemans

Charleston Farmhouse Firle, West Firle, Lewes BN8 6LL, https://www.charleston.org.uk/

 

Long Man of Wilmington

Gerade einmal circa 10 km von Eastbourne entfernt in Richtung Brighton erreicht man den Ort Wilmington. In dessen Nähe wurde eine circa 70 Meter große Figur in den Sandstein geschlagen: Der Long Man of Wilmington. Bis zum heutigen Tag ist seine Bedeutung nicht geklärt und niemand weiß, warum und wer ihn erschuf. Eines ist jedoch sicher: Es ist ein beeindruckender Anblick!

Adresse: Long Man of Wilmington, South Downs Way, Wilmington, bei Eastbourne, East Sussex, BN26 5SW

 

Michelham Priory

Nördlich von Eastbourne befindet sich das Augustinerkloster Michelham Priory. Der Graben um die Insel ist der älteste mittelalterliche Graben Englands und wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Das ehemalige Herrenhaus stammt aus der Tudor-Zeit und ist von einem pittoresken Park umgeben, in dem auch eine Wassermühle und ein Torhaus aus dem 14. Jahrhundert stehen. Im Garten erfährt man auch einiges über die medizinische Wirkung der Kräuter des Gartens.

Adresse: Michelham Priory, Upper Dicker, Nr. Hailsham, BN27 3QS.

https://sussexpast.co.uk/

  

Pevensey Castle

Östlich von Eastbourne kann man die Ruine von Pevensey Castle besichtigen. Sie liegt beinahe unmittelbar außerhalb von Eastbourne, 8 km entfernt und in der Nähe der Pevensey Bucht. An dieser strategisch wichtigen Stelle landete im Jahr 1066 Wilhelm der Eroberer mit seinen Normannen.

Adresse: Pevensey Castle, Castle Road, Pevensey, BN24 5LE

https://www.english-heritage.org.uk/visit/places/pevensey-castle/

  

Sheffield Park and Garden

Der Sheffield Park and Garden befindet sich in Uckfield, 40 km von Eastbourne entfernt. Angelegt wurde er im 18. Jahrhundert und ist unter Gartenliebhabern für seine Ghent Azaleas, eine Azaleenart, die heutzutage kaum noch zu finden ist, berühmt. Außerdem kann man in der Parkanlage mit der Dampfeisenbahn „Bluebell Railway“ fahren. Die einzelnen Haltestellen wurden getreu ihrem Aussehen um 1880 wieder aufgebaut.

Adresse: Sheffield Park and Garden, Uckfield, East Sussex, TN22 3QX.

 

Du hast noch nicht genug? Bei den England Notes kannst du in einem separaten Beitrag noch mehr über Reiseziele, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Grafschaft Sussex erfahren.


REISETIPPS FÜR EASTBOURNE - ANREISE

VOM FLUGHAFEN NACH EASTBOURNE REISEN

Der nächste größere Flughafen für Eastbourne ist Gatwick. Er liegt circa 75 km, also circa eine Stunde mit dem Auto entfernt.

https://www.gatwickairport.com/

 

Von Gatwick aus gibt es eine direkte Zugverbindung nach Eastbourne. Mit dem Zug von Gatwick ist man nach circa 50 Minuten in Eastbourne.

MIT DEM ZUG NACH EASTBOURNE REISEN

Ab London dauert eine Zugfahrt vom Bahnhof Victoria nach Eastbourne circa 1:30 Stunden.

  

Für Fahrkarten, Fahrpläne und weitere Informationen wirst du entweder bei National Rail fündig, unter dem Link: https://www.nationalrail.co.uk/ oder du nutzt Trainline, die auch eine App anbieten, mit der du Fahrkarten und Fahrpläne immer bei dir hast: https://www.thetrainline.com/de.

 

Allgemeine Information und Tipps darüber, wie man am besten mit dem Zug durch England reist, findest du bei den England Notes im Beitrag über Informationen und Reisetipps zu Zugreisen in England.

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Reisetipps für Eastbourne in England: Übersicht

MIT DEM BUS NACH EASTBOURNE REISEN

Die landesweit operierenden Busse von National Express fahren auch nach Eastbourne. Der Link zur deutschsprachigen Webseite, auf der du Fahrpläne findest und Fahrkarten buchen kannst, lautet: https://www.nationalexpress.com/de.

 

Von London Victoria Coach Station (circa 10 Minuten zu Fuß von London Victoria Underground bzw. Bahnhof entfernt) erreichst du Eastbourne nach 3 Stunden.

 

Zwischen den beiden größeren Städten Brighton und Eastbourne verkehrt auch der Coaster Bus. Informationen erhältst du unter:

https://www.checkmybus.co.uk/brighton/eastbourne.

 

Genauere Informationen mit vielen Reisetipps rund um das Reisen mit dem Bus findest du bei den England Notes im separaten Beitrag Informationen und Reisetipps zu Busreisen in England.

MIT DEM AUTO NACH EASTBOURNE REISEN

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der gelangt von London direkt über die M23 und M27 nach Eastbourne und benötigt beispielsweise von der Gegend um London Victoria Station bei einer Strecke von 135 km 2 Stunden. Im Süden führt die M27 direkt durch Eastbourne. Die Entfernung in östlicher Richtung zwischen Eastbourne und Brighton beträgt 40 km, die Autofahrt dauert circa 50 Minuten.

  

Einige der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Eastbourne erreichst du wie folgt:

Eastbourne – Battle: circa 40 Minuten und 30 km Entfernung M27 und B2095

Eastbourne - Pevensey: circa 20 Minuten und 10 km Entfernung

Eastbourne - Hastings: circa 45 Minuten und 31 km Entfernung

Eastbourne - Herstmonceux: circa 30 Minuten und 25 km Entfernung

 

Zum Thema Mietauto, Linksverkehr und Reisen mit dem Auto durch England gibt es bei den England Notes eine ganze Menge an nützlichen Reisetipps in gleich zwei Beiträgen.  Schau einfach mal gern im separaten Beitrag Mit dem Mietauto durch England reisen vorbei oder im Beitrag darüber, was du zum Linksverkehr in England wissen musst.

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR IN EASTBOURNE

Informationen zum ÖPNV einschließlich Informationen zu Preisen und Fahrpläne gibt es hier:

https://www.stagecoachbus.com/

STADTPLAN VON EASTBOURNE

Einen kostenlosen Stadtplan von Eastbourne kannst du dir unter folgendem Link herunterladen:

https://www.visiteastbourne.com/dbimgs/Eastbourne-Map-town-09(1).pdf.


REISEFÜHRER FÜR EASTBOURNE UND SÜDENGLAND

Du benötigst noch Reiseführer für deinen Englandurlaub? Dann findest du bei den England Notes auch dazu Tipps, sortiert nach verschiedenen Gegenden in Großbritannien oder auch zum gesamten Land. Du findest sie im Beitrag Die besten Reiseführer für England.

Außerdem kannst du dir richtig viel Inspiration holen mit Reiseberichten und Büchern, die ausgiebig über die Geschichte und Kultur Englands berichten. Empfehlungen findest du im Beitrag Reiseberichte über England und Bücher über Land und Leute.


REISETIPPS FÜR EASTBOURNE: ÜBERNACHTUNGEN IN EASTBOURNE

Für deine Übernachtung in Eastbourne – und natürlich auch überall sonst in Großbritannien –gibt es in einem separaten Beitrag viele nützliche Reisetipps zu lesen. Dazu findest du bei den England Notes den separaten Beitrag Unterkünfte für die England-Reise buchen. Falls du überlegst, eine Unterkunft über Airbnb zu buchen, so gibt es auch für Eastbourne und Umgebung Angebote. Reisetipps rund um Airbnb findest du im Beitrag  Unterkünfte für die England-Reise über Airbnb buchen.


REISETIPPS FÜR EASTBOURNE: TIPPS FÜR DIE REISEPLANUNG

Darüber hinaus gibt es noch eine ganze Menge an Reisetipps unter der Reiseplanung, unter der sich alles um die Planung deiner England-Reise dreht. So gibt es zum Beispiel zum Buchen von Flügen nach England, Tipps und Ratschläge, um mit dem Zug durch England zu reisenmit dem Bus durch England zu reisen oder mit dem Mietauto durch England zu reisen. Doch damit nicht genug gibt es auch Beiträge wie die besten Travel Hacks für die England-Reise oder Reisetipps für England.

 

 

Inspiration für die Organisation deiner Englandreise findest du beispielsweise in den Beträgen zu den schönsten Schlösser und Burgen in England oder den 17 UNESCO-Weltkulturerbestätten in England. Wer sich für englische Gärten interessiert kann gern einmal im Beitrag zu den schönsten Gärten in England vorbeischauen,  für Wanderer gibt es Reisetipps im Beitrag über die besten Fernwanderwege in England oder über die Nationalparks in England. Außerdem gibt es unter der Rubrik Reiseplanung eine Packliste für die England-Reise.

Hast du Anmerkungen, Kommentare oder Fragen? Dann hinterlass hier gern deine Nachricht:

Kommentare: 0


Reiseblogs.de Banner

Hinweis zu Affiliate Links:

Bei den England Notes werden Affiliate Links verwendet, z.B. von Amazon, Booking.com, Get Your Guide, Momondo, Europcar und Globetrotter. Wenn du auf diese Links klickst und dort etwas kaufst, entstehen für dich keinerlei zusätzliche Kosten. Der Preis ist identisch mit dem, den du erhalten würdest, wenn du direkt auf die Webseite des Anbieters gegangen wärst. Als Betreiberin der England Notes erhalte ich so jedoch eine kleine Provision für die Vermittlung. Dadurch kann diese Webseite weiter betrieben werden. Aber keine Sorge: Ich empfehle nur Anbieter und Artikel, die ich selbst verwende, die mir gefallen und von denen ich überzeugt bin.